Ing.-Büro Armin Horn
Borngartenstraße 8
D - 35510 Butzbach
eMail:
Info@AHSoftgravur.de

USt-ID-Nr.: DE 112229503

..praxisgerechte Software-Lösungen

für Industrie und Handwerk

HCAMArb

AHSoft  HCAM  eSIGN  eSIGN home  Fräsexport  Gravierfonts  Angebote  Demo  Impressum


 
 HCAM-Krone 

 

HCAM7

HCAM ist eine hochwertige, vollständige und kreative Software für die effiziente Lösung von 3D-Fräs-/Gravieraufgaben. HCAM deckt in mehreren Ausbaustufen den kompletten Gravierbereich bis zur Reliefbearbeitung und Fertigung von Kleinformen ab.
 
 
 
Neu ab Ver. 7.106.0:
Wirbel/Spiral - Fräszyklen
Höheres Spanvolumen mit Wirbelfräsen!
 
 
 
HCAM ist das Gravierprogramm, das komplexe Fräsdaten aus mehreren Strategien (2D, Ausspitzen, Projektion, Relief u.s.w.) kombiniert editieren, kontrollieren und in einem Fräsdatensatz fix und fertig an die Maschine ausgeben kann. So erreichen Sie weniger Maschinen-Stillstandszeiten. Mit HCAM stehen Ihnen viele wirtschaftliche und z.T. einmalige Fertigungsverfahren zur Verfügung. Das Programm verfügt nicht nur über fortschrittliche Konstruktionsmöglichkeiten, sondern auch über Funktionen für die künstlerische 3D-Bearbeitung. HCAM deckt in mehreren Ausbaustufen den gesamten Gravierbereich komplett ab. So vielseitig wie der Graveurberuf (Schilder bis Formen, technisch exakte Maße bis künstlerisches Design) ist auch HCAM.
 
 
 
JMaier1
Haltestege für 3D-ausgespitzte Fräsungen.
JMaier2

HCAM erzeugt Haltestege sowohl für 2D-Ausbrüche als auch für 3D-ausgespitzte Ausfräsungen.

 
 
 
Formteil3
Mit HCAM erstellte Formteile.
 
 
 
FormG1
Erstellen einer 3D-Form (Volumenansicht).

FormFVS
Vorfräs- und Schlichtwege.
 
 
 
Stuffm11

Bleiabdrücke von konstuierten Reliefs (Fa.Stuffmann).

 
 
 
GehaeseG
2,5D Gehäuse mit HCAM erstellt.
 
 
 
Gebaeck3
In HCAM konstruierte Gebäckformen.
 
 
 
Char3Dk
CharEEEA
Mit HCAM erzeugte 3D-Schriften.
 
 
 
Komplett mit HCAM konstruierte Sohlen.
Sohle4
 
 
 
GAL1SM
Mit HCAM erzeugte und gefräste Werkstücke: Ausgespitzte Rundstempel, Spiegelbearbeitung, Relief aus Multischräge.
 
 
 
GAL2SM
Mit HCAM konstruierte und gefräste Werkstücke: Fastnachtsorden, Relief mit Greif, Stempel mit Spiegelbearbeitung u.s.w.
 
 
 
FormTE3
Formteile mit HCAM Projektionen erzeugt.
 
 
 
FN1451
Eine Schrift mit vetrieftem Spiegel.
 
 
 
Holztafel1
Eine Relieftafel in Holz mit den Abmessungen 540mm x 500mm. Die meisten Bilder wurden in HCAM mit ReliefVTR konstruiert, zu einem Komplettrelief kombiniert und gefräst.
 
 
 
MKTafel
Eine komplett mit HCAM konstruierte Relieftafel in Holz mit den Abmessungen 1200mm x 800mm.
 
 
 
Holztafel2
Eine Relieftafel in Holz mit den Abmessungen 540mm x 500mm. Die Bilder auf dieser Tafel wurden digitalisiert, zu einem Komplettrelief kombiniert und gefräst.
 
 
 
ReliefTE
Konstruiertes Rellief.
 
 
 
Pocahont
Eine mit HCAM erzeugte Schokoladenform.
 
 
 
Paperpr1
Papierprägeformen.
Papierpr2
 
 
 
Auto2
Als Flachprägestempel konstruierte Automodelle.
 
 
 
Schmuck
Konstruierte Schmuckteile.
 
 
 
Relmuster
Digitalisierte Reliefteile.
 
 
 
Reliefteile
Auszug verschiedener Fräsarbeiten.
 
 
 
Landau
Ein mit HCAM in wenigen Minuten konstruiertes Wappen.
 
 
 

Frontplatte (Gravur + Ausfräsung mit Haltestegen).
 
 
 

Schild mit Grafik und Ausfräsung mit Haltestegen.
 
 
 

Kreisbeschriftung.
 
 
 

2D - Frästeil.
 
 
 

Frontplatte mit Gravur und Ausbrüchen.
 
 
 

Erhaben ausgespitzte Gravur mit kegligem Werkzeug.
 
 
 

Chip carving mit Ausspitzberechnung.
 
 
 

Ein in 3D ausgespitzter Golddruckstempel - berechnet mit der Autokorrektur.
 
 
 


Ein mit Schild AutoLayout erzeugtes Einzelschild.
 
 
 


Ein mit Schild AutoLayout erzeugtes Kolonnen - Schild.
 
 
 


2D - Frästeil mit Gravur. Kombinierte Bearbeitung mit freistellen des Rahmens, ausarbeiten der Tasche, vertiefte Gravur auf dem Rahmen und ausgespitzte Gravur im Innenteil.
 
 
 
Typenschild
Typenschild Beschriftung mit Grafik im Hintergrund.
 
 
 
Zinndeckel
Konstruierter Zinndeckel (Fa. Graviergerhardt).
 
 
 

pdf Import mit Vorschau für Original + Vektordaten

 
Gravierdatenkonvertierung, Grafikbearbeitung, Signmaking, Scannen, Schilder mit Laufender Nummer, Typenschilder, Schild Autolayout, professionelle Frontplattenfertigung mit Zyklen, Ausbrüchen, Skalen, Schrift, alle 2D/3D-Gravier- und Fräsarbeiten, Ausgespitzte Stempel, Formen, Applizierstempel, Projektionen auf Regel- und Freiformflächen, Gravieren auf Formen, Formenwiedergabe ohne aufwendige Flächenrückführung, Medaillen, Münzreliefkonstruktion, Schmuckformen, Spielzeugmodelle, Knöpfe, Schokoladenformen, Schuhsohlen u.v.m.
 
Das Programm ist für die 3- und 4-achsige Fräsbearbeitung ausgelegt. Besondere Stärken sind der Datenaustausch mit modernen Programmier- und Frässystemen sowie das Arbeiten mit Maschinen verschiedener Hersteller. Hilfreiche Statusanzeigen informieren ständig über Ihre Arbeit und eine schnell verfügbare und übersichtliche Kurzhilfe sowie ein Navigator erleichtern ganz erheblich Ihre Einarbeitung. HCAM verfügt über mehrere tausend Meldungen und Hinweise im Programm. Wenn Probleme auftauchen stehen Sie nicht alleine.
 
Mit HCAM können Sie alle grafische Entwürfe ausarbeiten, Texte und Symbole integrieren oder in den gebräuchlichsten Formaten importieren und exportieren. Damit ist es problemlos möglich selbst umfangreiche kreative Layouts zu erstellen, zu speichern und jederzeit weiter zu benutzen. Eine große Anzahl vorbildlicher Editierungen hilft beim Überarbeiten der Grafiken. Sie können wahlweise einzelne Punkte oder Punktgruppen bearbeiten. Konturen glätten, Ecken einfügen u.v.m. Sie erhalten zu jeder Zeit eine ideale Visualisierung der Formen und Gravuren: Strichgrafik mit Layer- oder Fräserfarben, breite Fräserspurdarstellung auf Grund oder in Spiegelhöhe, 3D - Projektionsansichten aus beliebigen Winkeln, Graustufen, Linien- und Flächendarstellung, Rückrechnung der Fräswege in Relief u.s.w.
 
 
 
Ideen
 
HCAM besitzt eine durch langjährige Erfahrung optimierte Oberfläche. Ein klar strukturiertes logisch aufgebautes Menü führt durch die Bearbeitung. So benötigt der Benutzer in HCAM deutlich weniger Maus-klick's als mit herkömmlichen Lösungen. Die Zeichnungseingabe erkennt Konturanfang und -ende. Das Programm schaltet bei der Eingabe von Linien, Bögen und Splines z.B. automatisch auf die Startpunkt- und Bogenpunkteingabe, so daß der Benutzer einfach loszeichnen kann. Damit wird mit HCAM das grafische Gestalten und Konstruieren so einfach wie nie.

HCAM besitzt mehrere Fangmodis für die professionelle Konstruktion:

  • Hilfslinien,
  • Einstellbares Raster in X/Y,
  • Einstellbares Cursorfangraster auf den aktuellen Layer oder einen Hintergrundlayer,
  • Konturanfang und automatischer Startpunkt und
  • eine umfangreiche Konstruktionshilfe.
 
 
HCAM besitzt natürlich ein komplettes CAD zur Erzeugung von Fräswegen mit Konstruktionshilfen, Editierung, Layertechnik, Werkzeugverwaltung u.v.m. Neben dem einfachen Zeichnen mit Linien, Bögen, Spline und komplexen Elementen ist eine vollständige Konstruktionshilfe eingefügt. Mit ihr können die Zielpunkte schneller und genauer eingegeben werden. Die Konstruktionshilfe wird bei einer aktivierten Funktion in zeichnen u.a. mit der mittleren Maustaste gestartet. Die umfangreichen und ausgereiften Operationen, wie kopieren, spiegeln, drehen, verzerren u.s.w. sind ebenso vorhanden wie die bekannten AHSoft - Editierungen.
 
 
 
Fräszyklen und Fräseigenschaften.
 
Die 3D-Zyklen und Kontureigenschaften für die wirtschaftliche Frontplattenherstellung eröffnen neue Möglichkeiten mit CAD. Sie erhalten direkte Wegberechnungen für Ausbruch, Tasche, Bohrung, Spiralbohrung, Senkung u.s.w.. Mit Änderung der Werkzeug- oder Technologiedaten erhalten Sie ohne weiteres Zutun korrekte angepasste Fräsdaten.
 
 
 
Wirbel-/Spiral - Fräszyklen.
Neu ab Ver.7.106.0
 
Wirbelfräsen
 
Höheres Spanvolumen mit Wirbelfräsen.
Mit diesen Zyklen kann das innovative und hochproduktive Wirbelfräsen auf allen Fräsmaschinen zur wirtschaftlichen Bearbeitung mit großen Schnitttiefen und in schwierig zu bearbeitenden Materialien genutzt werden.
 
Während beim konventionellen Fräsen einer Nut beim Vollschnitt der Umschlingungswinkel 180° beträgt, kann er beim Wirbelfräsen je nach Spiralvorschub (horizontale Spiralsteigung) auf <90° begrenzt werden. Möglich macht dies ein Fräser mit kleinerem Durchmesser, der mit hoher Drehzahl wirbelnd bewegt wird.
 
Aufgrund des kleineren Umschlingungswinkels kommt es zu einer geringeren Wärmeentwicklung. Darüber hinaus ist die Spanlast beim Wirbelfräsen geringer. Da der Fräser die Nut nicht vollständig ausfüllt, ist ein Spänestau und erneutes Schneiden der Späne so gut wie ausgeschlossen. Das ist gerade bei Nuten bedeutsam, die im Verhältnis zu ihrer Breite tief sind.
 
Wirbelfräsen bringt Kosten- und Wirtschaftlichkeitsvorteile:
• Die gesamte Schneidenlänge ist im Eingriff, damit höhere Schnittwerte und höheres Spanvolumen;
• die Werkzeugstandzeiten werden erhöht;
• weniger Schwingungen; die Maschinenmechanik und das Werkstück werden geschont;
• die Bearbeitungszeiten werden verkürzt.
 
 
 
Spantiefenbearbeitung und Eintauchverfahren.
 
Die Spantiefenzustellung kann sowohl Datensatzorientiert, d.h. alle Wege werden für die berechnete Schicht gefräst bevor die nächste Schicht ausgegeben wird, als auch Fräsbahnorientiert d.h. ein Weg wird komplett in allen Tiefen gefräst bevor der nächste Weg begonnen wird. Zum Eintauchen und Anfahren stehen verschiedene Strategien zur Wahl. Selbst Tiefenzustellungen für Gravuren in Taschen sind problemlos ohne unnütze Wege möglich.
 
 
 
Komfortabler Schildentwurf.
 
Das Programm verfügt über eine exakte, interaktive Eingabe für technische Anwendungen. Alle Parameter werden zur Kontrolle ständig angezeigt. Textparameter für größer, kleiner, hoch-, tiefgestellt, Laufende Nummer u.s.w. Linear- und Kreisbeschriftung, grafische Zeichenauswahl, sofortige Werkzeugzuordnung, Autosatz.
 
Nach wie vor einmalig ist das Skalenprogramm für Linear- und Kreisskalen mit automatischer Textanordnung. Die Parametereingabe wird sofort in eine Grafik umgerechnet, so daß der Bediener mit jedem Zugriff unmittelbar das Ergebnis seiner Eingabe sieht. Das Skalenprogramm erzeugt nicht nur die Skalenstriche, sondern ordnet auch die Skalentexte richtig an. Jede Skala kann für die spätere Wiederverwendung gesichert, wieder geladen und editiert werden.
 
Mit dem Serienschildprogramm können Listen- und Matrix-Schilder sehr wirtschaftlich erzeugt werden. Hiermit sind Textlisten (jedes Schild enthält eigenen Text und evtl. eine laufende Nummer) und Textmatrizen (die Schilder enthalten gleichen Text, Textvariablen und laufende Nummern) möglich. Auch das nachfolgende manuelle Nachsetzen der Texte ist selbstverständlich zulässig.
 
Schild AutoLayout ist ein Programm zur automatischen Schild Layout Erzeugung für ein Einzelschild, für Kolonnen oder für eine Schildmatrix. Die mit Schild AutoLayout erzeugten Textzeilen können mit edit Zeile ergänzt und editiert werden.
 
Das Typenschildprogramm ermöglicht die einfache Anordnung der Gravur auf vorhandene Typenschilder. Zur Gravur arbeitet das Typenschildprogramm mit einer grafischen Vorlage im Hintergrund. Die Schilder werden wie ein Formular ausgefüllt. Ein Navigator führt Sie durch die Bedienung.
 
 
 
Font Editor.
 
HCAM enthält einen Font Editor zum Übersetzen, Erstellen und Bearbeiten von Vektorzeichensätzen. Neben dem Einlesen von Type1, True Type, LANG ZEI, LZ1 und Kuhlmann Zeichensätzen können Sie Zeichensätze neu erstellen, umcodieren und zusammenführen, Sonderzeichen erzeugen, Vektordaten importieren, Kerning-Tabellen berechnen, mehrlinigen Gravierschriften aus Outlinefonts automatisch erzeugen u.v.m.
 
 
 
Scannen.
 
Mit dem Scannermodul digitalisieren, überarbeiten und vektorisieren Sie komplizierte s/w-Grafikvorlagen. Sie können Pixeldaten im PCX-, TIFF- oder BMP-Format verarbeiten. Das Programm verfügt über eine Randsuche für Flächen und eine Mitteliniensuche für Strichzeichnungen. Die Randsuche ist auf feine Gravieranwendungen optimiert und gibt die Grafik oder Zeichen möglichst genau wieder. Im Gegensatz zur Sign - Anwendung, wo vorwiegend glatte Kurvenverläufe verlangt sind, werden hier auch sehr kleine Schriften mit gutem Erkennungswert ohne Überschneidungen sauber vektorisiert. Das Programm findet automatisch die optimalen Wege mit Rundungen wo Rundungen hingehören, Ecken wo Ecken hingehören!
 
 
 
Aufbereitung der Scannerdaten mit Scan-Finish.
 
Scan Finish glättet unsaubere Scannerdaten und hat zwei wichtige Eigenschaften: Geraden und Kurven glätten sowie Ecken betonen. Die Überarbeitung erfolgt durch langsames Annähern an optimale Ergebnisse. Der Anwender Überwacht den Vorgang und beendet die automatische Bearbeitung nach Erreichen des besten Resultats. In vielen Fällen reicht diese automatische Datenaufbereitung für eine gute Gravur völlig aus. Mit wenigen Handgriffen bereinigen Sie Ihre eingescannten Daten und wenn das nicht genügt, dann verwenden Sie die leistungsstarken Editierungen. Das Programm bietet:
  • Schnellste Scanner - Datenoptimierung.

  • Volle Kontrolle über das Ergebnis durch herantasten an das optimale Ergebnis.

  • Glätten ohne Eckenverluste.

  • Reduzierung der Datenmenge und damit schnellere Bearbeitungen.
 
 
EPS-Import für Golddruckstempel-Herstellung.
 
Vielfach werden auch heute noch Vorlagen für die Golddruckstempel-Herstellung von Filmen eingescannt, aufwendig nachbearbeitet und erst daraus Fräsdaten berechnet. Sehr viel wirtschaftlicher ist die Übernahme der Vorlagen im ADOBE - EPS - Format (AI). Da ohnehin viele Verpackungen in einem DTP-System entworfen werden, liegen auch die Konturen für die Fräsbearbeitung im passenden Format vor. Mit Hilfe des EPS - Importes in HCAM erhalten Sie in kürzester Zeit hochwertige Daten aus PC- (z.B. CorelDRAW) oder aus Macintosh-Rechnern (z.B. Illustrator, Freehand).
 
 
 
Berechnung ausgespitzter Stempel.
 
Die Autokorrektur für 2D und 3D-ausgespitzt erlaubt die universelle Kombination aller Fräserkorrekturverfahren. Vor der Berechnung wird ein Datencheck durchgeführt und vor Fehlern gewarnt. Hier erfolgt die Berechnung der Fräsbahnen für bis zu 10 Werkzeuge mit Optimierungen, zeilenförmigem und bahnparallelem Abräumen mit Radius- oder Durchmesseroffset. Die Arbeitsgrenzen können Sie mit frei konstruierten Konturen bestimmen, damit keine unnötige Fräsbahnen um die Grenzkontur erzeugt werden. Hilfreiche Kontrollfunktionen unterstützen bei der Prüfung der berechneten Fräswege.
 
 
 
Erzeugung von Applizierstempeln (ausgespitzte Stempel mit Spiegel-Reliefbearbeitung).
 
Mit der Spiegelbearbeitung werden Fräsbahnen für ein abgerundetes Werkzeug, das den Spiegel eines Applizierstempels erzeugen soll, berechnet. Die Spiegelbearbeitung unterstützt zwei Verfahren:
  • Die herkömmliche Spiegelbearbeitung für einen kontinuierlichen Spiegelverlauf.
  • Die Spiegelrelief Berechnung für eine komplexe 3D - Oberflächenerzeugung mit Fissuren.
Mit beiden Verfahren werden Fräsdaten für eine 3-Achsen CNC - Fräsmaschine erzeugt, die mit senkrecht stehenden, kugelförmigen Werkzeugen arbeitet. Die Spiegelbearbeitung ist sowohl in der Eingabe, als auch in der Berechnungsart und Abarbeitungsreihenfolge optimiert.
 
 
 
Projektionen.
 
Eine anschauliche Projektionsauswahl und -einstellung mit Projektionsflächen-Vorschau und sofortiger grafischer Kontrolle unterstützt Sie hervorragend bei der Erzeugung von 3D-Fräsdaten. Projektionen auf Schräge, Multischräge, Radius, Polyradius, Sattel, Ellipse, Kugel, liegenden und stehenden Kegel, Polylinie, Freiformfläche mit Flächenspline, Polyring, Relief u.s.w. Mit Abwicklung der Gravur auf Zylinder und Freiformflächen.
 
 
 
Die professionelle Relieffertigung.
  
HCAM verfügt über die komplette Welt der Relieftechnik. Hier erstellen und bearbeiten Sie Freiformflächen, Münzreliefs und Formen für Gravier-/Fräsanwendungen. Die Reliefs können fast beliebig editiert, skaliert, gefiltert, gespiegelt und über verschiedene Fräserkorrektur - Verfahren in optimale Fräsbahnen umgerechnet oder als Projektionsbasis zum Abbilden von 2D- oder 3D-Wegen verwendet werden. In den verschiedenen grafischen Darstellung werden die Höheninformationen als Farben, Graustufen oder Kurven gezeichnet. Schwerpunkt sind künstlerische Werkstücke mit vielen feinen Details (Münzrelief). Das Programm unterstützt äußerst leistungsstark die Bereiche:
  • Importieren, editieren und verarbeiten von Digitalisierdaten, Formen und Fotos.
  • Reliefdaten aus Fotos (Graustufenanalyse).

  • Erzeugen von Reliefs aus Flächen und Objekten in ReliefVTR und Konstruktion auf Relief.
  • Automatische, schnelle Relief - Fräserkorrektur für fast beliebige Fräserformen und Erzeugen von Fräsdaten aus Relief (CAM) in vielen Varianten.
 
 
Konstruktion auf Fotos.
 
Vorlagen werden eingescannt, in die gewünschte Größe skaliert und als Hintergrundbild angezeigt. Danach wird das Relief über die Vorlage konstruiert. Sämtliche Eingaben zur Relieferzeugung werden Objekten zugeordnet. Sie können jedes Objekt zu jeder Zeit anklicken, verändern und sehr einfach und schnell ein neues Relief erzeugen. Ein konstruiertes Relief kann jederzeit intuitiv verändert und optimiert werden. Damit erhalten Sie bisher nicht vorhandene Möglichkeiten des Reliefdesigns.
 
 
 
ReliefVTR - die innovative Reliefkonstruktion!
 
Die sehr leistungsstarke Reliefkonstruktion in HCAM arbeitet mit mehr als 18 Flächeneingaben sowie umfangreichen Editierungs- und Kontrollwerkzeugen. Der Umgang mit den Objekten kommt einer Bedienung z.B. in CorelDRAW nahe. Das Modul ReliefVTR, das eine komplette Reliefkonstruktion mit dem Vorzug einer jederzeitigen schnellen Editierung bietet, entwickelt sich durch die ständig hinzukommenden Erfahrungen zu einem professionellen Werkzeug mit allen nötigen Freiheiten für die künstlerische Relieferzeugung. Schon jetzt lässt sich sagen, daß Reliefs soweit sie vom Anfang bis Ende komplett mit HCAM eingegeben wurden, gegenüber den manuellen Verfahren konkurrenzfähig, häufig schneller und exakter sind. Die Entwicklung dieses Moduls zeigt wieder einmal überdeutlich wie wichtig der direkte Kontakt zwischen Anwender und Entwickler ist. Begründete Anforderungen oder Wünsche werden sofort realisiert und können so schnell in der Praxis eingesetzt werden.
 
 
 
Das 3D-Schild.
 
Mit Hilfe von ReliefVTR stehen sehr wirtschaftliche Methoden zur Herstellung von beliebig geformten 3D-Schriften und Werbetafeln zur Verfügung. Als Basis können Grafiken, Gravierschriften sowie Outlineschriften verwendet werden.
 
 
 
Papierprägestempel.
 
Durch die vielfältigen Relief-Konstruktionen können Sie aus 2D- Konturen in wenigen Minuten einen anspruchsvollen 3D-Papierprägestempel am Bildschirm setzen.
 
 
 
Spezielle Projektionen mit HCAM.
 
Eine neue Projektion von Schriften und Grafiken mit eigener Spiegelfläche und davon abweichender Grundfläche. Beide Flächen können Regel- oder Freiformflächen sein. Die Projektion erfolgt auf beliebigen Flächenarten mit und ohne Abrollentzerrung für fast beliebige Fräserformen ohne Überschneidung des Spiegels. Die Zeichen können bis zum Winkel des Fräsers auch in steilen Flanken verzerrungsfrei ausgearbeitet werden. Sie sind in der Fräserwahl weniger eingeschränkt. Selbst Arbeiten mit 50Grad-Werkzeugen sind, soweit es die Basisfläche zulässt, verzerrungsfrei ohne Überschneidungen möglich. Die Fräsdatenerstellung erfolgt in wenigen Minuten am HCAM-Programmierplatz.
 
 
 
Die Fräsdatenerzeugung mit HCAM.
 
Mehrere Wege zur Fräsdatenerzeugung optimieren Ihre Arbeiten:
  • Arbeiten mit Layerwerkzeug, das Programm kombiniert die Grafik automatisch mit dem Layerwerkzeug. (ideal für 2D-Gravur Schilder, Frontplatten).
  • Direkter Fräsdatenexport nach der Berechnung (Komplettarbeit ausgespitzte Stempel, projizierte Daten, Relieffräsungen). Damit sparen Sie unnötige Programmbedienungen.
  • Fertige Fräsdaten mit Werkzeug und Technologie-Daten in den Layern und Export nach Auswahl (Kombination mehrerer Fräsverfahren (2D/3D-Gravur, ausgespitzt, projiziert, Teilrelief) mit überschaubarer Anzahl an Fräsobjekten).
  • Fräsobjekte im Fräslayer und Editierung mit CAM-Edit (für sehr umfangreiche/komplexe Fräsarbeiten und Kombination der Fräsverfahren (2D, ausgespitzt, projiziert und Relief). Mit den universellen Fräswegdarstellungen in HCAM können Sie damit Ihre komplette Arbeit ständig kontrollieren.
 
 
Automatische Vorschuboptimierung.
 
HCAM ist die Graviersoftware, die Vorschübe automatisch optimiert, Fertigungsabläufe verbessert und Fertigungszeiten reduziert. HCAM analysiert das Fräsprogramm und bestimmt den optimalen Vorschub für das Schnittsegment. Mit diesen fortschrittlichen Optimierungen erreichen Sie:
  • Kürzere Fertigungszeiten.
  • Eine bessere Oberflächenqualität und damit weniger Nacharbeit.
  • Eine Reduzierung des Werkzeugverschleißes und damit eine höhere Standzeit ihrer Werkzeuge.
  • Eine Verringerung der Belastung des Maschinenbedieners und eine Verbesserung der Produktivität.
 
 
Automatische Kreisbogenerzeugung.
 
HCAM verfügt über eine automatische Kreisbogenerzeugung für Fräsdaten. Diese reduziert dei Datenmenge und verbessert die Qualität der Fräsung. Dabei ist es völlig gleich woher Ihre Fräsdaten stammen, ob Texte mit Splines, vektorisierte Daten, automatisch berechnete Wege. HCAM berechnet für die Fräsmaschine immer die optimalen Bögen. So werden z.B. für Kuhlmann-Maschinen in allen Fällen optimale Daten erzeugt gleich ob diese über SOR oder FDIN weiter verarbeitet werden. Die Optimierungen arbeiten völlig automatisch im Hintergrund oder können zusätzlich manuell ausgelöst werden. HCAM verfügt über eine direkte Datenerzeugung für die meisten Gravier-/Fräsmaschinen. Damit benötigen Sie keine zusätzlichen Umsetzungsprogramme (z.B. ISO in Maschinenformat), sparen umständliche Programmbedienungen und reduzieren Fehlerquellen.
 
 
 
AHSoft 'unschlagbar in Preis und Leistung'.
 
Mit den modernen AHSoft -Gravierprogrammen wurden für den Praktiker Hilfen geschaffen, die den heutigen Anforderungen in der Werkstatt mehr als gerecht werden: Blitzschnelles Einlesen von CAD-Daten, praxisgerechte und präzise NC-Aufbereitung sowie universelle Einsatzmöglichkeiten im Gravierbereich. Die Programme sind von einem Hersteller mit einer Philosophie, unter einer Oberfläche. Für die Bearbeitungsbereiche ist kein Programmwechsel oder Wechsel in getrennte Module nötig auch ein umständliches 'senden' und 'empfangen' zwischen den Bereichen ist überflüssig. Das Programm arbeitet mit einer einheitlichen Datenbank. Einfach anklicken fertig.
 
 
 
Automatische Flächenreduzierung.
 
HCAM3D prof verfügt über eine sehr schnelle, automatische Flächenreduzierung / Flächenrückführung für Reliefdaten. Exportieren Sie in Sekunden Punktewolken, konstruierte oder importierte Reliefs und Graustufenbilder in optimierte STL-, DXF-3DFACE- oder VDA.
 
 
 
HCAM Importe/Exporte.
 
HCAM bietet nicht nur Schnittstellen zu den häufigsten Standardformaten, wie EPS, HP-GL, DXF oder DIN/ISO, sondern bietet auch Schnittstellen zu den wesentlichen eingeführten Graviersystemen wie LANG, Kuhlmann, Baublys, Einzinger, isel, vhf u.s.w. Damit können Sie Daten aus AutoCAD, CorelDRAW, ADOBE Illustrator und den meisten CAD/CAM-Systemen übernehmen und mit Ihrer Maschine verarbeiten.  HCAM ist ein umfangreiches kostengünstiges Fräsprogramm, das zur Bearbeitung mit Ihrer Maschine viele Wege unterstützt.
 
Vektor Datenimport (CAD/CAM): LANG ZEI, LANG LG1, SLD, H2R, Adobe Illustrator EPS/AI, HPGL, Windows WMF, DXF, Mastercam NCI, DOC, FIA, Gerber NCD, EXCELLON NCD, offenes ASCII-Format, Generic MCR, Kuhlmann SOR und FDIN, Baublys AH3 und DIG, Nill&Ritz, APT, DIN/ISO u.s.w.
Vektor Datenexport (CAD/CAM): LANG ZEI, LANG LG1, LANG LDP, H2R, Adobe Illustrator EPS, HPGL (Standard HPGL, PERITEC 2.5D/3D, SEI, PORTATEC, TEETZ, Zünd M-Line 3D, Mimaki 3D, Roland 3D, MultiCam, Gravograph (2D)), DXF bis Ver.12, Mastercam NCI, isel ADI und Zwischenformat, offenes ASCII-Format, Generic MCR, DATRON MCR, Kuhlmann SOR und FDIN, Baublys AH3, DIG und 3, Nill&Ritz LOG, DIN/ISO (mehr als 100 Dialekte im Lieferumfang) u.s.w.
Direktausgabe millCONTROL: MIMAKI, LANG-MCG, vhf cnc750, Gravograph, Roland 2D, Roland 3D
Datenimport Scanner: PCX, TIFF, BMP
Datenimport RasterCut: PCX, BMP, GIF, JPG
Relief Importe (Raster-/ Flächendaten): LANG RLF, Baublys BFF, LG1 + DIN/ISO Zeilen, verschiedene Punktewolken, Mastercam NCI, DOC, FIA, IGS, VDA, STL, DXF-3DFACE, PCX, BMP, GIF, JPG, ACSYS, Mach 3, NCGraf, Kuhlmann, Gauß-Krüger, u.s.w.
Relief Exporte (Raster-/ Flächendaten): LANG RLF, PCX, BMP + Flächenreduziert: STL, DXF-3DFACE, VDA
 
 
 
pdf Vektordatenimport für HCAM
 

 
Wer pdf Daten verarbeiten will, benötigt einen pdfImport, der auch morgen noch mit aktuellen pdf Dateien umgehen kann. HCAM bietet einen hochwertigen Vektordaten Import für pdf Grafiken. Der pdfImport liest 2D Dateien im .ai und .pdf Format. Damit steht eine zuverlässige Datenübernahme aus Adobe Illustrator und anderen Programmen zur Verfügung, die pdf erzeugen können. Selbst aus Programmen, die sonst keinen brauchbaren Export bieten, können über einen pdf Druckdatenexport (z.B. FreePDF) 2D Vektorgrafiken eingelesen werden.
 
Das pdf Format ist in den letzten Jahren stark erweitert worden und die Entwicklung geht immer weiter. Der pdfImport ist Versionsunabhängig und kann auch mit Features umgehen, die es heute noch gar nicht gibt. Solange die pdf Syntax nicht geändert wird, können beliebige pdf Dateien fehlerfrei importiert werden.
 
Der pdfImport für HCAM ist optional erhältlich. Der Importfilter kann als Einzellizenz oder Mehrfachlizenz bezogen werden (vgl. Angebote).
 
 
 

Einsatzgebiete.
  • Gravierdatenkonvertierung, Grafikbearbeitung,
  • Signmaking, Scannen, Schilder mit Laufender Nummer,
  • professionelle Frontplattenfertigung mit Zyklen, Ausbrüchen, Skalen, Schrift,
  • alle 2D/3D-Gravier- und Fräsarbeiten,
  • Ausgespitzte Stempel, Formen, Applizierstempel,
  • Projektionen auf Regel- und Freiformflächen, Gravieren auf Formen,
  • Formenüberarbeitung und Formenwiedergabe ohne aufwendige Flächenrückführung,
  • Flächenreduzierung / Flächenrückführung für STL, DXF-3DFACE und Bezierflächen,
  • Medaillen, Münzreliefkonstruktion, Schmuckformen, Spielzeugmodelle, Knöpfe, Schokoladenformen, Schuhsohlen u.v.m.
 
 
Ausstattungsvarianten.
 
Das Fräs-/Gravierprogramm HCAM ist in den 3 Varianten HCAM2D prof (für 2D Fräs-/Gravieraufgaben), HCAM3D plus (für 2D und 3D - ausgespitzte Daten incl. Projektionen) und HCAM3D prof (für alle 2D und 3D Fräs-/Gravieraufgaben incl. Relief) erhältlich (s.u.
Ausstattungsvarianten).
 
 
 
Das finden Sie nur in HCAM.
 
Project-Verwaltung, druckbare Layerlisten, Menü-Service-Record, Eigenschaften für Bearbeitungszyklen, vollständig objektorientierte und editierbare Relieferzeugung u.v.m.
 
 
 
HCAM - Immer einen Schritt voraus!
 
Das komplette Programm zur professionellen Gravurdatenerstellung bietet erhebliche Vorteile: Viele hochwertige Gravierschriften, kurze Programm-Durchlaufzeiten, jederzeit aufrüstbar für neue Aufgabengebiete. Das Programm wächst mit Ihren Aufgaben. HCAM ist ein führendes deutsches Gravier- und Fräsprogramm. Mit den leistungsfähigen Bearbeitungen im 2D- und 3D-Bereich treten Sie dem wachsenden Konkurrenz- und Preisdruck mit leistungsfähigeren Bearbeitungen in besserer Qualität entgegen. Nehmen Sie uns beim Wort...
 
 
HCAM3Dprof


 
Kuhlmann_P25C
Kuhlmann Werkzeugmaschinen + Service GmbH: P25C.
 
Kuhlmann_TopasS
Kuhlmann Werkzeugmaschinen + Service GmbH: Topas S.
 
Spiegelbearbeitung
Kuhlmann Werkzeugmaschinen + Service GmbH:
Spiegelbearbeitung.
 
Spiegelrelief
Kuhlmann Werkzeugmaschinen + Service GmbH:
Spiegelrelief.
 
Walzen
Kuhlmann Werkzeugmaschinen + Service GmbH:
Walzenbearbeitung.
 
STL-Fraesen
Kuhlmann Werkzeugmaschinen + Service GmbH:
STL-fräsen.
 
 
 
Kuhlmann Werkzeugmaschinen + Service GmbH: Digitalisierte Formen fräsen mit HCAM Ver.6
STL-fraesen
Gesamtansicht.
 
STL-fraesen
Vergrößerte Ansicht.
 
STL-fraesen
Form 180° gedreht.
 
STL-fraesen
Ergebnis.
 
 
WHanack
 
 

 Infos zum Datenexport und zur Maschinensteuerung.
 
 
Paso Profitec 1200S Paso Profitec 1200S
Paso Präzisionsmaschinenbau GmbH: Fräsmaschine Profitec 1200S Einsatz: Gravieren und Fräsen in Flaschenformen mit 4 Achsen.



Ausstattungsvarianten:

Fräs-/Gravierprogramm HCAM2D prof
Ver. 7.x für Windows 32/64Bit NT/2000/XP/7/8/10, deutsch/englisch
Konstruktions- Editierungs- und Konvertierungsprogramm mit Scannermodul, Schildsatzmodul und Zeichensatzeditor für alle Bereiche der 2D-Graviertechnik. HCAM2D prof kann jederzeit zu einer höherwertigen Programmversion ausgebaut werden.

Leistungsumfang:

  • CAD mit Konstruktionshilfen, Editierung, Layertechnik, Werkzeugverwaltung mit Navigator für die Einarbeitung und komplette Hilfe. Gravier- und CAD/CAM Datenkonvertierungen.
  • Universelle Bahnsortierungen, automatische Wegoptimierung. Fräserkorrektur und Freiräumen (Schraffur + Konturparallel). Vollautomatische Intarsienberechnung, Flächenfräsverfahren, Haltestege. Fräszyklen und Eigenschaften für die Frontplattenfertigung mit Bohrung, Spiralbohrung, Senkung, Ausbruch, Tasche, Makros, tangentiale oder 3D-Anfahrbewegungen, Schichtbearbeitung mit Schrägeintauchen und Tiefenversatz. CAM-Daten-Verwaltung für komplexe Fräs-Bearbeitungen.
  • Werkzeugsimulation, 3D-Fräsdatenansicht in Strich und Volumenanzeige.
  • Textsatz (Block- und Zeilensatz) und Texteditierungen, Laufende Nummern, Autosatz/ Harmonisierung, autom. Zentrieren zu Objekten, autom. Fontzuordnung. Serienschild für Textlisten und Matrix.
  • Font Editor: Import ZEI, LZ1, BIN, Type1, TrueType, Sonderzeichen, Erzeugen von Gravurschriften, ein- und mehrlinige Schriften für die vertiefte Gravur, Outlineschriften
  • Komfortables Skalenprogramm für Linear- und Kreisskalen, autom. Textanordnung.
  • Scannermodul für PCX-, TIF-, BMP-Format oder über Zwischenablage. Optimierte Verfahren sowohl für kleine Schriften als auch für glatte Kurvenverläufe. Automatische Randsuche und Skelettieren mit Vektorisieren. Beeinflussung der Glättungs- und Vektorisierungsparameter. Konturnachbearbeitung durch wahlweise Hinterlegung des Scanbildes oder der vektorisierten Originalkontur. Linien-, Kreis- und Splinefilter zur Glättung. Überarbeiten des Pixelbildes, verdicken, verdünnen u.s.w.
  • Bildgravur mit RasterCut: Erzeugung von Fräsdaten aus gescannten Fotos.
  • Schnelle 2D-Fräseroffsetberechnung für bis zu 10 Werkzeuge gleichzeitig sowie verschiedene miteinander kombinierbare Frässtrategien und Räumzyklen.
  • Fräsdatenerzeugung für fast jede CNC-Maschine. Mit Vorschuboptimierung, HCAM analysiert das Fräsprogramm und bestimmt automatisch den optimalen Vorschub. Damit erreichen Sie kürzere Fertigungszeiten, eine bessere Oberflächenqualität und eine Reduzierung des Werkzeugverschleißes.
  • Verarbeitung von LANG-LGF2-Abläufen.
  • Verwendung der Grundrechenarten in allen Zahleneingaben.
  • Manuelle Verschnittoptimierung mit Verschieben und Drehen für fertig berechnete Fräsobjekte.
  • LDP-Ausgabe für LANG-LDriver/GDriver/KDriver ab Ver.4. mit Automatisierungsmöglichkeit.

Fräs-/Gravierprogramm HCAM3D plus
Ver. 7.x für Windows 32/64Bit NT/2000/XP/7/8/10, deutsch/englisch
für alle Bereiche der 2D und 3D-Graviertechnik - ohne Relief. HCAM3D plus kann jederzeit zu einer höherwertigen Programmversion ausgebaut werden.

Leistungsumfang:

  • CAD mit Konstruktionshilfen, Editierung, Layertechnik, Werkzeugverwaltung mit Navigator für die Einarbeitung und komplette Hilfe. Gravier- und CAD/CAM Datenkonvertierungen.
  • Universelle Bahnsortierungen, automatische Wegoptimierung. Fräserkorrektur und FreiräumenIntarsienberechnung, Flächenfräsverfahren, Haltestege. Fräszyklen und Eigenschaften für die Frontplattenfertigung mit Bohrung, Spiralbohrung, Senkung, Ausbruch, Tasche, Makros, tangentiale oder 3D-Anfahrbewegungen, Schichtbearbeitung mit Schrägeintauchen und Tiefenversatz. CAM-Daten-Verwaltung für komplexe Fräs-Bearbeitungen. (Schraffur + Konturparallel). Vollautomatische
  • Werkzeugsimulation, 3D-Fräsdatenansicht in Strich und Volumenanzeige.
  • Textsatz (Block- und Zeilensatz) und Texteditierungen, Laufende Nummern, Autosatz/ Harmonisierung, autom. Zentrieren zu Objekten, autom. Fontzuordnung. Serienschild für Textlisten und Matrix.
  • Font Editor: Import ZEI, LZ1, BIN, Type1, TrueType, Sonderzeichen, Erzeugen von Gravurschriften, ein- und mehrlinige Schriften für die vertiefte Gravur, Outlineschriften
  • Komfortables Skalenprogramm für Linear- und Kreisskalen, autom. Textanordnung.
  • Scannermodul für PCX-, TIF-, BMP-Format oder über Zwischenablage. Optimierte Verfahren sowohl für kleine Schriften als auch für glatte Kurvenverläufe. Automatische Randsuche und Skelettieren mit Vektorisieren. Beeinflussung der Glättungs- und Vektorisierungsparameter. Konturnachbearbeitung durch wahlweise Hinterlegung des Scanbildes oder der vektorisierten Originalkontur. Linien-, Kreis- und Splinefilter zur Glättung. Überarbeiten des Pixelbildes, verdicken, verdünnen u.s.w.
  • Bildgravur mit RasterCut: Erzeugung von Fräsdaten aus gescannten Fotos.
  • Schnelle und exakte Ausspitzberechnung für bis zu 10 Werkzeuge gleichzeitig sowie verschiedene miteinander kombinierbare Frässtrategien und Räumzyklen. Spiegelbearbeitung für Applizierstempel und Spiegelreliefberechnungen.
  • Projektionsmodul zur Abbildung auf Schräge, Radius, Sattel, Ellipse, liegender/stehender Kegel, Stützpunktfläche, Polylinie, Polylinie XY, Polyring, Relief, Abrollentzerrung.
  • Fräsdatenerzeugung für fast jede CNC-Maschine. Mit Vorschuboptimierung, HCAM analysiert das Fräsprogramm und bestimmt automatisch den optimalen Vorschub. Damit erreichen Sie kürzere Fertigungszeiten, eine bessere Oberflächenqualität und eine Reduzierung des Werkzeugverschleißes.
  • Verarbeitung von LANG-LGF2-Abläufen.
  • Verwendung der Grundrechenarten in allen Zahleneingaben.
  • Manuelle Verschnittoptimierung mit Verschieben und Drehen für fertig berechnete Fräsobjekte.
  • LDP-Ausgabe für LANG-LDriver/GDriver/KDriver ab Ver.4. mit Automatisierungsmöglichkeit.

Fräs-/Gravier-Komplettprogramm HCAM3D prof
Ver. 7.x für Windows 32/64Bit NT/2000/XP/7/8/10, deutsch/englisch
für alle Bereiche der 2D und 3D-Fräs-/Graviertechnik.

Leistungsumfang:

  • CAD mit Konstruktionshilfen, Editierung, Layertechnik, Werkzeugverwaltung und komplette Hilfe. Gravier- und CAD/CAM Datenkonvertierungen.
  • Universelle Bahnsortierungen, automatische Wegoptimierung. Fräserkorrektur und Freiräumen (Schraffur + Konturparallel). Vollautomatische Intarsienberechnung, Flächenfräsverfahren, Haltestege. Fräszyklen und Eigenschaften für die Frontplattenfertigung mit Bohrung, Spiralbohrung, Senkung, Ausbruch, Tasche, Makros, tangentiale oder 3D-Anfahrbewegungen, Schichtbearbeitung mit Schrägeintauchen und Tiefenversatz. CAM-Daten-Verwaltung für komplexe Fräs-Bearbeitungen.
  • Werkzeugsimulation, 3D-Fräsdatenansicht in Strich und Volumenanzeige.
  • Textsatz (Block- und Zeilensatz) und Texteditierungen, Laufende Nummern, Autosatz/ Harmonisierung, autom. Zentrieren zu Objekten, autom. Fontzuordnung. Serienschild für Textlisten und Matrix.
  • Font Editor: Import ZEI, LZ1, BIN, Type1, TrueType, Sonderzeichen, Erzeugen von Gravurschriften, ein- und mehrlinige Schriften für die vertiefte Gravur, Outlineschriften
  • Komfortables Skalenprogramm für Linear- und Kreisskalen, autom. Textanordnung.
  • Scannermodul für PCX-, TIF-, BMP-Format oder über Zwischenablage. Optimierte Verfahren sowohl für kleine Schriften als auch für glatte Kurvenverläufe. Automatische Randsuche und Skelettieren mit Vektorisieren. Beeinflussung der Glättungs- und Vektorisierungsparameter. Konturnachbearbeitung durch wahlweise Hinterlegung des Scanbildes oder der vektorisierten Originalkontur. Linien-, Kreis- und Splinefilter zur Glättung. Überarbeiten des Pixelbildes, verdicken, verdünnen u.s.w.
  • Bildgravur mit RasterCut: Erzeugung von Fräsdaten aus gescannten Fotos.
  • Schnelle und exakte Ausspitzberechnung für bis zu 10 Werkzeuge gleichzeitig sowie verschiedene miteinander kombinierbare Frässtrategien und Räumzyklen. Spiegelbearbeitung für Applizierstempel und Spiegelreliefberechnungen.
  • Projektionsmodul zur Abbildung auf Schräge, Radius, Sattel, Ellipse, liegender/stehender Kegel, Stützpunktfläche, Polylinie, Polylinie XY, Polyring, Relief, Abrollentzerrung
  • Reliefmodul zur Erzeugung von 3D-Fräsdaten aus digitalisierten Formen und Flächen, Relief aus Graustufenbildern, Reliefeditierung, Randsuche, Filter. ReliefVTR: Umfangreiche, jederzeit frei editierbare objektorientierte Relief Konstruktion. Sehr effektive Relief-Fräserkorrektur für mehrere Verfahren gleichzeitig für mehrere Werkzeuge.
  • Fräsdatenerzeugung für fast jede CNC-Maschine. Mit Vorschuboptimierung, HCAM analysiert das Fräsprogramm und bestimmt automatisch den optimalen Vorschub. Damit erreichen Sie kürzere Fertigungszeiten, eine bessere Oberflächenqualität und eine Reduzierung des Werkzeugverschleißes.
  • Verarbeitung von LANG-LGF2-Abläufen.
  • Verwendung der Grundrechenarten in allen Zahleneingaben.
  • Manuelle Verschnittoptimierung mit Verschieben und Drehen für fertig berechnete Fräsobjekte.
  • LDP-Ausgabe für LANG-LDriver/GDriver/KDriver ab Ver.4. mit Automatisierungsmöglichkeit.
  • Eine sehr schnelle, automatische Flächenreduzierung / Flächenrückführung für Reliefdaten. Zum Exportieren von Punktewolken, konstruierte oder importierte Reliefs und Graustufenbilder in optimierte STL-, DXF 3DFACE- oder Bezierflächen.

 

 

Deutsche Top-Qualität von AHSoft - seit mehr als 25 Jahren Entwicklung von Gravier- und Frässystemen.

- Umfangreichste Gravier- und Fräslösung - ein Programm von einem Hersteller: Minimaler Lernaufwand!

- Kürzeste Bedienung und Berechnungszeiten. Vollständige Programmhilfe.

- Ausgestattet mit einer umfangreichen Sammlung professioneller Fonts für die vertiefte Gravur.

- Durch kontinuierliche Entwicklung neuer und verbesserter Funktionen wird sichergestellt, dass Sie

  immer auf dem neuesten Stand der Technik sind.